28. Oktober 2021
"Verbot des Verbrenners würde Technologie beenden, die weltweit noch gebraucht wird"
Die WELT

Der Wirtschaftsrat der CDU sieht das von SPD, Grünen und FDP geplante Ende der Zulassungen von Neufahrzeugen mit Verbrennungsmotoren als Gefahr für den deutschen Industriestandort. "Das Verbot des Verbrenners würde eine Technologie beenden, die weltweit noch gebraucht wird und die mit synthetischen Kraftstoffen eine klimaneutrale Option wäre", sagt der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger, nicht der Verbrennungsmotor sei das Problem, sondern die Kraftstoffe. "Wir müssen sehr aufpassen, dass unsere Klimapolitik nicht zur De-Industrialisierung statt zur De-Karbonisierung führt."

 

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag in der WELT.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de