25. April 2013 bis 26. April 2013
Tagungsprogramm
4. Norddeutscher Wirtschaftstag: "Hanseraum: Grenzenlos stark!"
Donnerstag, 25. April 2013

 

ab 13.00 Uhr  

 

Registrierung der Teilnehmer –Mittagsimbiß

 

14:00 Uhr  

 

Schleswig-Holstein-Hymne durch die Lübecker Knabenkantoreian St. Marien und den Mädchenchor Canta! der Lübecker GEMEINNUETZIGEN

 

 

14:15 Uhr

 

 

Begrüßung

 

Reimer Tewes

Landesvorsitzender Schleswig-HolsteinWirtschaftsrat der CDU e.V., Kiel

 

 

14:20 Uhr  

 

 

Grußwort
Daniel Günther MdL
Vorsitzender der CDU-LandtagsfraktionSchleswig-Holstein, Eckernförde

 

 

14:30 Uhr  

 

 

Grußwort
Werner Michael Bahlsen
Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

 

 

14:50 Uhr

 

Vortrag   

Prof. Dr. Johanna Wanka
Bundesministerinfür Bildung und Forschung, Berlin

 

 

15:20 Uhr

 

Diskussion moderiert von

Dr. Philipp Murmann MdB

Mitglied im LandesvorstandSchleswig-Holstein,

Wirtschaftsrat der CDU e.V., Kiel

 

 

16:10 Uhr

 

Niedersachsen-Hymnedurch die Nachwuchschöreder Lübecker Knabenkantoreian St. Marien sowiedes Mädchenchores Canta!

 

16:15 – 16:45 Uhr    Podien I – III (Die Podien finden zeitgleich statt)

 

Podium 1

Norddeutschland als logistisches Drehkreuz: Die Ahrensburger Liste 4.0

Leiter des Podiums:


Jens Broder Knudsen
Geschäftsführender Gesellschafter,

Sartori & Berger GmbH & Co. KG,

Kiel


Weitere Teilnehmer des Podiums:


Gunter Bonz
Generalbevollmächtigter,
Eurogate GmbH & Co. KGaA KG,

Hamburg

Reimer Böge MdEP
Abgeordneter für Schleswig-Holstein der EVP-Fraktion,
Brüssel

Dr. Peter Dill

Generalbevollmächtigter,

Deutsche See GmbH,

Bremerhaven


Enak Ferlemann MdB
Parlamentarischer Staatssekretär

eim Bundesminister für Verkehrund digitale Infrastruktur,

Berlin

 

Michael Zeiner

tHauptgeschäftsführer,

Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg,

Lüneburg


Podium 2

Norddeutschland als Zentrum der regenerativen Energien: Anforderungen an das EEG 3.0

Leiter des Podiums:

 

Ronny Meier
Geschäftsführer
WAB e.V., Bremerhaven


Weitere Teilnehmer des Podiums:


Lex Hartman
Mitglied der Geschäftsführung
TenneT TSO GmbH,

Bayreuth

Dr. Werner Brinker
Vorstandsvorsitzender
EWE AG,

Oldenburg

Dr. Udo Niehage
Leiter Government Affairs und Beauftragter der Energiewende
Siemens AG,

Berlin

Dietmar Schütz
Präsident
Bundesverband Erneuerbare Energien e.V.,

Berlin

Claudia Schneider
Direktorin
KFW Mittelstandsbank,

Frankfurt am Main


Podium 3 

Innovationspolitik in Norddeutschland – Chancen für den Wirtschaftsstandort durch Innovations- undBildungspolitik

Leiter des Podiums:

Dr. Hubert Baltes

Head of New Business Development,

Olympus Winter & Ibe GmbH, Hamburg

 

Weitere Teilnehmer des Podiums:

 

Prof. Dr. Stefan Behringer

Präsident,

NORDAKADEMIE, Hochschule der Wirtschaft,

Elmshorn

 

Stefan Dräger

Vorsitzender des Vorstands der Drägerwerk AG & Co. KGaA,

Lübeck

 

Prof. Dr. Dirk Loerwald

Geschäftsführer,

An-Institut der Carl von Ossietzky-Universität,

Oldenburg

 

Lars Reger

VP R&D & New Business,

NXP Semiconductors Germany GmbH,

Hamburg

 

Thies Rixen

Vice President Sales & Purchasing Germany,

T-Systems International GmbH,

Hamburg

 

 

 

18:45 – 18:55 Uhr    Pause

 

 

19:00 - 19.15 Uhr    

 

Zusammenfassung der Ergebnisseder drei Podien durch die Leiterder Podien und Schlußwort

 

 

 

19:15  Uhr


Mecklenburg-Vorpommern-Hymnedurch die Lübecker Knabenkantoreian St. Marien

 

 

19:20 – 20:00 Uhr    Pause

ab 20:00 Uhr  Abendveranstaltung Lübecker Schiffergesellschaft

 

 

Freitag, 26. April 2013

 

 

08:00 – 12:00 Uhr  Firmenbesuche bei Lübecker Unternehmen

 

Drägerwerk AG & Co. KGaA ist ein international führendesUnternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik.

 

Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH + Co. KG istein international führendes Maschinenbauunternehmen.

 

12:30 – 14:30 Uhr  

 

Arbeitsessen mit Oracle Deutschland zur Vorbereitung eines CFO-Events Sylt 2016

Schabbelhaus, Mengstr. 48,

23522 Lübeck