22. April 2020
Wut im Saarland über Ladenöffnungsregeln
Saarbrücker Zeitung

Im Bericht über die Ladenöffnungsregeln im Zuge der Corona-Pandemie wird der Wirtschaftsrat und der Landesvorsitzende des Wirtschaftsrates im Saarland, Wolfgang Holzhauer, zitiert. Danach ergebe die Fortsetzung der Schließung größerer Geschäfte keinen Sinn. Stattdessen müsse man sich nicht an Quadratmetern, sondern an Hygieneregelungen orientieren. Je größer die Verkaufsfläche, so Holzhauer, desto mehr Platz würde auch für den Einhalt der Hygieneregeln gelten. Der Wirtschaftsrat fordert die Lockerung an einer Garantie adäquater Hygienemaßnahmen festzumachen.

 

Den gesamten Artikel können Sie in der Saarbrücker Zeitung vom 22. April 2020, Seite 7, nachlesen.

 

Unsere Pressemitteilung hierzu können Sie hier nachlesen.