01. Juli 2011
Mietrechtsnovelle für Modernisierungsoffensive nutzen
Sitzung der Bundesarbeitsgruppe Immobilienwirtschaft und Stadtentwicklung
Die Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Justiz, Dr. Birgit Grundmann, stellte die geplanten Änderungen im Mietrecht den Mitgliedern der Bundesarbeitsgruppe Immobilienwirtschaft und Stadtentwicklung vor und diskutierte gemeinsam mit ihnen die neuen Regelungen. Sie bekräftigte das Ziel, das soziale Mietrecht weiterzuentwickeln, wobei der Spagat zwischen Eigentum und Mieterschutzrecht erreicht werden müsse. Zahlreiche Forderungen des Wirtschaftsrates wurden in den Entwurf des Mietrechtsänderungsgesetzes aufgenommen.

Der Wirtschaftsrat der CDU ist Die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft und vertritt die Interessen von rund 12.000 Unternehmen und Unternehmern in Deutschland und Europa

 

Kontakt
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon: 030 / 240 87–301
Telefax: 030 / 240 87–305

e.lamberts@wirtschaftsrat.de