19. November 2013
Wirtschaftstag Nordrhein-Westfalen 2013
„Industrieland Nordrhein-Westfalen - Schrittmacher für Deutschland und Europa!“

Am 9. Dezember 1963 wurde der Wirtschaftsrat in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn gegründet. Ein klares Bekenntnis zur Sozialen Marktwirtschaft, die Überzeugung, dass sich Unternehmer aktiv an der Mitgestaltung des Gemeinwohls beteiligen müssen, und die Motivation, wirtschaftliche Vernunft in der Politik stärker zur Geltung zu bringen, wurde dem Wirtschaftsrat in die Wiege gelegt.

Unser diesjähriger Wirtschaftstag Nordrhein-Westfalen stand im Zeichen dieses Jubiläums. Neben dem Rückblick auf „50 Jahre Wirtschaftsrat“ von Generalsekretär Wolfgang Steiger wollten wir auch einen Blick in die Zukunft werfen. Unter dem Titel „Industrieland Nordrhein-Westfalen – Schrittmacher für Deutschland und Europa“ diskutierten wir die aktuellen Rahmenbedingungen der Wirtschaft.

 

In Vorträgen und auf dem Podium zeigten uns Landesvorsitzender Paul Bauwens-Adenauer, Geschäftsführender Gesellschafter der Bauwens GmbH & Co. KG, Werner Borgers, CEO der Borgers AG, Garrelt Duin MdL, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk Nordrhein-Westfalen, Dr. Werner Kook, Vorstand der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft NIAG sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Rhenus-Gruppe, Armin Laschet MdL, Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen, Professor Dr. Christoph M. Schmidt, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung Essen, und Dr. Jürgen Schröder, Direktor, McKinsey&Company, Inc., Düsseldorf, Chancen und Herausforderungen unseres Bundeslandes auf.

Auf der Abendveranstaltung beleuchtete Friedrich Merz, Vorsitzender der Atlantik-Brücke e.V., die Rolle Deutschlands unter dem Aspekt „Deutschland und der Euro – Perspektiven der europäischen Wirtschaftspolitik“.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesverband Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211 / 688555-0
Telefax: 0211 / 688555-77

LV-NRW@wirtschaftsrat.de