25. Mai 2011
Tagungsprogramm

"Deutschland: Motor in Europa - Industrieland mit Zukunft"

Mittwoch, 25. Mai 2011 Dorint Hotel Convention Center Berlin (ehemals Hotel InterContinental), Budapester Straße 2, 10787 Berlin
14.00 - 14.15 Uhr     Eröffnung

Prof. Dr. Kurt J. Lauk
Präsident, Wirtschaftsrat der CDU e.V.


14.15 - 16.20 Uhr     Vorträge vor dem Plenum

 

Managing the Legacy of the Crisis

Prof. Mario Draghi
Governor, Banca d'Italia & Chairman, Financial Stability Board

Globalisierung nach der Krise

Prof. Dr. Jürgen Stark
Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank

Kein Industriestandort ohne wettbewerbsfähige Energieversorgung

Dr. Jürgen Großmann
Vorsitzender des Vorstands, RWE AG
  

16.50 - 18.50 Uhr     Podium I

 


Globalisierung nach der Krise: Weltwirtschaft zwischen Währungsdumping und neuem Protektionismus


Impulsreferent: 

Friedrich Merz
Vorsitzender, Atlantik-Brücke e.V.

Podium:

Wendelin von Boch
Vorsitzender des Aufsichtsrates, Villeroy & Boch

Anton F. Börner
Präsident, Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Erich G. Fritz MdB
Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages

Dr. Werner Langen MdEP
Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament

Dr. Michael Mertin
Vorsitzender des Vorstands, Jenoptik AG

Moderation:

Heike Göbel
Verantwortliche Redakteurin Wirtschaftspolitik,
Frankfurter Allgemeine Zeitung


16.50 - 18.50 Uhr     Podium II

Weltmarktführer oder Protestnation: Industriestandort Deutschland am Scheideweg


Impulsreferenten:

Dr. Hermann Otto Solms MdB
Vizepräsident des Deutschen Bundestages

Prof. Dr. Norbert Winkeljohann
Sprecher des Vorstands, PricewaterhouseCoopers  AG WPG


Podium:

Klaus Betz
Geschäftsführer, Imtech Deutschland GmbH & Co. KG

Dr. Michael Fuchs MdB
Stellv. Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand

Tuomo Hatakka
Vorsitzender des Vorstands, Vattenfall Europe AG

Thomas Richterich
Vorstandsvorsitzender, Nordex SE

Prof. Hans Helmut Schetter
Vorsitzender des Aufsichtsrates, Bilfinger Berger Budownictwo S.A.


Moderation:

Dr. Christian Ramthun
Stv. Leiter Haupstadtbüro, Wirtschaftswoche


16.50 - 18.50 Uhr     Podium III

Innovationsfähigkeit international: Kampf um Rohstoffe, Arbeitsplätze und kluge Köpfe


Impulsreferenten:

Volker Bouffier MdL
Ministerpräsident des Landes Hessen

Frank Riemensperger
Vorsitzender der Geschäftsführung, Accenture GmbH


Podium:

Dr. Klaus Harste
Vorsitzender des Vorstands, Saarstahl AG
 
Dr. Carsten Linnemann MdB
Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages

Dr. Michael Meister MdB
Stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Dr. Richard Pott
Mitglied des Vorstands, Bayer AG

 
Moderation:

Dr. Martin Kessler
Leitender Redakteur Politik, Rheinische Post


19.20 - 20.30 Uhr     Abendveranstaltung

Einleitung:

Prof. Dr. Kurt J. Lauk
Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V.


Verleihung der Ludwig-Erhard-Gedenkmünze in Gold

Fredrik Reinfeldt
Ministerpräsident des Königreichs Schweden


Soziale Marktwirtschaft: Die europäische Lösung aus der Schulden- und Währungskrise


Dr. Angela Merkel MdB
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

riepolitik für ein wirtschaftlich starkes Deutschland
Einladung
Einladung und Programm Wirtschaftstag 2011 (PDF-Download, 190 KB)