30. November 2020
Wirtschaftsrat stellt acht-Punkte-Plan für Einzelhandel auf
MDR Mitteldeutscher Rundfunk Corona-News
Mit einem acht-Punkte-Plan zur Stärkung des Einzelhandels hat sich der Wirtschaftsrat Thüringen an die Landesregierung gewandt. Der Plan sieht unter anderem längere Ladenöffnungszeiten im Advent und im Januar, erleichterte Abschreibungen nicht verkaufter Waren oder auch die Ausweitung der Novemberhilfen vor. Wenn nicht jetzt etwas geschehe, würden viele mittelständische Händler die Corona-Pandemie nicht überleben, sagt der Landesvorsitzende Mihajlo Kolakovic.

Viele Einzelhandelsgeschäfte hätten sich kaum vom ersten Shutdown im Frühjahr des Jahres erholt und müssten jetzt erneut Umsatzrückgänge schultern. Laut Kolakovic ist zu befürchten, dass viele Geschäfte gar nicht mehr aufsperren. Er plädierte an die Landesregierung sich bei der Ministerpräsidentenkonferenz daher für die betroffenen Unternehmen einzusetzen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auch unter folgendem externen Link

Bitte etwas nach unten scrollen

Kontakt
Jens-Uwe Einert
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490