28. März 2022
Wirtschaftsrat fordert in der BILD Rückabwicklung des Lieferkettengesetzes
Wolfgang Steiger: Ein deutscher Mittelständler müsste nach dem Lieferkettengesetz um Katar wohl einen Umweg machen

Der Wirtschaftsrat erwartet von Bundeswirtschaftsminister Habeck eine Neubewertung des Lieferkettengesetzes. Habeck kauft – richtigerweise – in Katar Gas für Deutschland ein, während deutsche Firmen beim Handel mit dem Emirat erhebliche Schwierigkeiten überwinden müssen. ,,Was die Großen dürfen, ist den Kleinen verboten", sagt Wolfgang Steiger zu BILD. „Ein deutscher Mittelständler müsste nach dem Lieferkettengesetz um Katar wohl einen Umweg machen. Wenn die Bundesregierung gegenüber der Wirtschaft glaubwürdig bleiben will, muss sie das Lieferkettengesetz wieder kassieren."

Lesen Sie den kompletten Artikel heute auf Seite drei der BILD.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de