19. September 2017
Wirtschaftsrat fordert eigenes Bauministerium
Immobilien Zeitung

Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrats, fordert ein eigenes Bundesministerium für „Bau-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft“, vor allem aber eine Abtrennung vom Umweltressort. Dieses Ministerium müsse sich kümmern um weniger Regulierungen im Miet- und Bauplanungsrecht, eine Beschleunigung der Genehmigungsverfahren durch Standardisierung und eine einheitliche, rechtsverbindliche Bauordnung.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter diesem Link.


Das Positionspapier der Bundesfachkommission Bau, Immobilien und Smart Cities finden Sie unter diesem Link.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de