20. Mai 2011
Vorstandswahlen in der Sektion Hannover
Uwe Fendler als Sektionssprecher bestätigt
Auf der Mitgliederversammlung der Sektion Hannover des Wirtschaftsrates Niedersachsen wurde der Sektionssprecher Uwe Fendler, Geschäftsführender Gesellschafter des Deutsch-Asiatischen Institut für Ansiedlungsmanagement (deasia), in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt.

„Wir haben in unserer Sektion wichtige Projekte angestoßen und haben noch viel vor“, so der wiedergewählte Sprecher. „Die Schwerpunkte liegen neben dem Ausbau des Veranstaltungsangebotes in der konzeptionellen Entwicklung eines effizienten Mentoring- und Nachwuchsprogramms. Außerdem soll die Wirtschaftsrats-Initiative „Unternehmer in die Schulen“ neu belebt werden. Aus Sicht des Wirtschaftsrates müssen Werte wie Leistungsbereitschaft, Verantwortung und Unternehmensgeist bereits in der Schule ausreichend vermittelt werden.“, so Uwe Fendler.

 

Als weitere Mitglieder des Sektionsvorstandes sind gewählt worden:

  • Torge Brandenburg, Deutsch-Asiatisches Institut für Ansiedlungsmanagement (deasia)

 

  • Johannes Franke, Rechtsanwaltskanzlei Franke und Franke

 

  • Dr. Klaus-F. Geiseler, Vorsitzender des Vorstandes, Raiffeisen Hauptgenossenschaft i.R.

 

  • Ron Kneffel, Meyer. Kneffel. Jones. GmbH & Co. KG

 

  • Dieter Lorenz, Habekost & Fichtner GmbH

 

  • Peter Seide, Bilanzia GmbH Steuerberatungsgesellschaft