09. März 2018
Vertraulicher Meinungsaustausch mit Mechthild Heil MdB
Bundestagsabgeordnete informiert über Koalitionsverhandlungen
Auf Einladung von Stefan Hahne, Vorsitzender des Vorstandes der SHD AG in Andernach, und unter Leitung des Sektionssprechers und Stv. Landesvorsitzenden des Wirtschaftsrates, Thomas Wolff, informierte die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil über die Koaltionsverhandlungen mit FDP und Grünen sowie mit der SPD im Rahmen eines WR-Lunch bei der SHD AG in Andernach.
Thomas Wolff im Gespräch mit Mechthild Heil MdB (Foto: Wirtschaftsrat)

An beiden Verhandlungen, so Heil, sei sie beteiligt gewesen. Aus ihrer Sicht war es ein Problem, dass an den Verhandlungen maßgebliche Repräsentanten aus den Bundesländern beteiligt gewesen seien, so dass Landesthemen Bestandteil des Koalitionsvertrages der zukünfitgen Bundesregierung sind. Das habe die Verhandlungen insgesamt nicht einfacher gemacht. Im Anschluß an die Ausführungen der Bundestagsaabgeordneten fand ein reger Meinungsaustausch statt, wobei auch mit Kritik an den Ergebnissen des Koalitionsvertrages nicht gespart wurde!

Hedi Thelen MdL im Gespräch mit Gastgeber Stefan Hahne (Foto: Wirtschaftsrat)