20. Oktober 2015
Unternehmenskultur - Das Delta zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Warum wir nicht sind wie wir sein wollen
Dr. Monique Lampe, Expertin für Unternehmenskulturentwicklung und Gesellschafterin der renommierten Beratungs- und Trainingsgesellschaft MODERATIO® - Seifert & Partner Bild: Wirtschaftsrat

Die zweite Veranstaltung zum Thema Unternehmenskultur basiert auf dem Wunsch der Mitglieder, dieses Thema weiterführend zu behandeln. Die Unternehmer in unserem Land haben erkannt, dass eine förderliche Unternehmenskultur einen starken Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens hat. Insbesondere sind hier die Faktoren Führungsverhalten und Kommunikation zu nennen, die die Unternehmenskultur positiv beeinflussen.

Im ersten Teil der Veranstaltung stimmte Frau Dr. Monique Lampe von der renommierten Beratungs- und Trainingsgesellschaft MODERATIO® - Seifert & Partner die Teilnehmer in einem kurzweiligen Impulsreferat auf die anschließende praktische Arbeit ein. Im Vortrag ging es um:

 

  • Was ist Unternehmenskultur
    • Unternehmenskultur (vor)leben – die Herausforderungen der Führungskraft 
      • Unternehmenskultur als Prozess gestalten - Praxisbeispiele

       

      Bild: Wirtschaftsrat

      Den zweiten Teil der Veranstaltung gestaltete Frau Dr. Lampe als „Unternehmenskultur Café“. Die Teilnehmer arbeiteten interaktiv an der Identifikation der positiven als auch negativen Einflussfaktoren für die Unternehmenskultur. (Fotos dazu)

      Es kristallisierte sich heraus, dass die von den Teilnehmern empfundenen stärksten Einflussfaktoren auf der negativen Seite der Führungsstil und die Arbeitsorganisation sind. Auf der positiven Seite wurden als die stärksten Einflussfaktoren die Wertschätzung und die Kommunikation herausgearbeitet.

      Die Teilnehmer waren sich einig: Die Veranstaltungsreihe soll fortgeführt werden. Die Teilnehmer entschieden, dass es in der nächsten Veranstaltung um das Thema Führungsstil gehen soll.

      Die in dem Workshop gewonnenen Erkenntnisse wurden in bilateralen Gesprächen bei einem kleinen Imbiss ausgetauscht. Es wurde deutlich, dass dieses Thema alle Unternehmen gleichermaßen betrifft. Der Wirtschaftsrat stellt hierfür mit seinen Mitgliedern eine hochwertige Plattform zum Austausch und Vernetzen mit Unternehmern dar.

      Bild: Wirtschaftsrat