4Mai
Elitenfeindlichkeit im Wahlkampf

Elitenfeindlichkeit im Wahlkampf

„Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.“ Dieses Wilhelm Busch zugeschriebene Sprichwort spiegelt sich häufig wider, wenn in Deutschland über Eliten diskutiert wird. Jeden Samstag werden Fußballstars und Formel-1-Fahrer beklatscht. Erfolgreichen Unternehmern und Führungskräften hingegen wird nicht nur kaum Anerkennung zuteil, sie werden regelmäßig Ziel platter Kampagnen. Warum?

weiterlesen
26Apr
Zurück zu verlässlichen Regeln - Europäische Union war nie als Sozial- und Transferunion vorgesehen<br />

Zurück zu verlässlichen Regeln - Europäische Union war nie als Sozial- und Transferunion vorgesehen

Ein Gastbeitrag unseres Generalsekretärs, Wolfgang Steiger.

weiterlesen
15Apr
Argumentative Auseinandersetzung mit der AfD –  Strategische Herausforderung für demokratische Parteien

Argumentative Auseinandersetzung mit der AfD – Strategische Herausforderung für demokratische Parteien

Seit Monaten feiert die AfD immer wieder Wahlerfolge. In Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern errang sie gar Platz 2. Umso wichtiger ist die Auseinandersetzung mit der AfD - gerade nach dem Attentat in Berlin und vor den Wahlen 2017. Im Kern geht es weniger darum, AfD-Funktionäre, sondern primär AfD-Sympathisanten, deren Denken weniger verhärtet ist, für gemäßigte Politik (zurück) zu gewinnen - gleichermaßen jenseits von Verteufelung und Verharmlosung der Partei. Hierbei sind fünf Punkte besonders bedeutsam:

weiterlesen
14Apr
Flüssige Brennstoffe bringen die Energiewende voran

Flüssige Brennstoffe bringen die Energiewende voran

Drei Viertel der deutschen Hausbesitzer halten laut einer GfK-Umfrage die geplante Energiewende im Gebäudebereich für nicht bezahlbar. Dies zeigt, dass die Kosten der Energiewende nicht vernachlässigt werden dürfen. Ein relevanter Beitrag des Gebäudesektors für den Klimaschutz ist nur realistisch, wenn die dafür notwendigen Maßnahmen für die Menschen bezahlbar sind. Deswegen ist ein technologieoffener Wettbewerb um die besten und günstigsten Lösungen unverzichtbar. Hier können Ölheizungen einen wichtigen Beitrag leisten und den angestrebten Wandel unterstützen.

weiterlesen
13Apr
Deutschland kann mehr!

Deutschland kann mehr!

Die Umsetzung der digitalen Agenda geht in Deutschland nicht schnell genug. Unabdingbare Voraussetzung dafür, dass digitale Geschäftsmodelle stärker in die Wirtschaft Einzug halten. Gleichzeitig braucht es attraktivere Rahmenbedingungen für Gründer.

weiterlesen