Thüringer Strombrücke / Südwestkuppelleitung 98701 Deutschland
50.5921286;11.0464115

Die Höchstspannungsfreileitung wird von mehreren Bürgerinitiativen und u.a. den Grünen blockiert. Die Blockaden richten sich zum Teil nicht gegen die Trasse zum Ausbau der Energieversorgung sondern gegen Beeinträchtigung des Lebensraumes und gegen die Zerstörung der Natur.

Geplant ist eine etwa 210 km lange 380 kV- Höchstspannungsleitung  von Sachsen-Anhalt über Thüringen nach Bayern. Sie soll die Engpässe beim Abtransport des in Norddeutschland erzeugten Windstroms in die Verbrauchszentren in Süddeutschland beseitigen.

 

• Investitionssumme: ca. 248 Mio. €

 

Quellen:
www.gruene-thueringen.de
www.50hertz-transmission.net

Mitglied werden im Unternehmerverband