11. April 2017
Starkes Europa - Gestaltungswille in Taten umsetzen
Dr. Michael Mertin zu Gast in der Sektion Nordthüringen
Europa und Deutschland müssen als weltpolitische und wirtschaftliche Schwergewichte Gestaltungswillen entwickeln und in Taten umsetzen.

Dies sei aktuell wichtiger denn je. Der Ausstieg Großbritanniens aus der EU ebenso wie die Unberechenbarkeit des US-Präsidenten Donald Trump müsse konsequent als Anstoß und Chance gesehen werden. Konsequentes Auftreten in den Austrittsverhandlungen mit Großbritannien sei nach Meinung von Dr. Michael Mertin der einzige Weg, Autonomiebestrebungen anderer EU-Mitglieder überzeugende Argumente für einen Verbleib in der Staatengemeinschaft entgegenzusetzen. Der Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU e. V. und Vorstandsvorsitzende der JENOPTIK AG fesselte mit seinem fundierten Vortrag „Wirtschaftspolitische aktuelle Themen, insbesondere BREXIT und USA“ am 11. April 2017 in der Schachtbau Nordhausen GmbH die mehr als 20 Wirtschaftsratsmitglieder und Gäste der Sektion Nordthüringen.

Impressionen
Wirtschaftsrat Sektion Nordthüringen „Wirtschaftspolitische aktuelle Themen, insbesondere BREXIT und USA“ mit Dr. Michael Mertin, Schachtbau Nordhausen
1 / 3
Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490