16. November 2017
Sektionssprecher Dr. Wolfgang Müller und Vorstand wiedergewählt
Tourismuswirtschaft infrastrukturell wieder ankoppeln und stärken

Der Suhler Jurist Dr. Wolfgang Müller wird für eine weitere zweijährige Zeit das Ehrenamt des Sprechers der Sektion Südthüringen im Wirtschaftsrat Deutschland bekleiden. Auf der jüngst abgehaltenen Mitgliederversammlung der Sektion im Suhler Hotel „Goldener Hirsch“ ist der Inhaber der Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Müller & Kollegen, Suhl einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Gemeinsam mit seinen ebenfalls einstimmig wiedergewählten Sektionsvorstandskollegen Hans-Jürgen Kern, Geschäftsführender Gesellschafter Kern Technik GmbH & Co. KG, Schleusingen, Elmar Köllner, Prokurist Lehren- und Meßgerätewerk Schmalkalden GmbH sowie Michael Hampel, Breitenbach wird er auch in Zukunft die Stimmen der etwa 40 Sektionsmitglieder und der Wirtschaft Südthüringens gegenüber der kommunalen und Landespolitik verstärken.

 

Wirtschaftliche Stärke Südthüringens sei nach Müller untrennbar mit einer erfolgreichen Tourismusbranche und ihren Unternehmern verbunden. Infrastruktur, insbesondere schnelle Daten- und Verkehrswege seien für sie, ebenso wie für die produzierenden Unternehmen der Region, unabdingbare Voraussetzungen. Gerade bei den Verkehrsanbindungen hätten sich nach der jetzt mit dem neuen Fahrplan der Bahn erfolgten Abkoppelung Suhls (Wegfall des ICE-Halts) neu notwendige Wirkungsfelder eröffnet.

 

Hierfür und generell wünsche Müller sich weitere aktive Mitglieder und Mitstreiter in seinen Unternehmerverband. Öffentlich für die wieder stärkere Verantwortung des Einzelnen und beispielsweise für Nichteinmischung der Politik in Märkte und Wirtschaft einzutreten, bekräftigte er die nötige Rückkehr zur Sozialen Marktwirtschaft, dem Erfolgsmodell Deutschlands. Grundlagen und Fakten böte Austausch mit Gleichgesinnten auf den regelmäßigen für Mitglieder und Gäste offenen Treffen, meist vor Ort in Mitgliedsunternehmen. In seinen weiteren Begrüßungsworten verwies der wiedergewählte Dr. Wolfgang Müller auf die Rolle des Unternehmers. Dieser sei nach Churchill nämlich letztlich das Pferd, welches den Karren zieht. Daher müsse dessen für die Öffentlichkeit von Politik und Medien gezeichnetes Bild wieder eben diese Wahrheit zeigen, wofür er sich weiter starkmachen werde.

 

Dr. Wolfgang Müller engagiert sich seit 1992 als Mitglied im Wirtschaftsrat, im Vorstand und führt die Sektion seit nunmehr 18 Jahren. In seiner Suhler Kanzlei „Dr. Müller & Kollegen“ ist er als Fachanwalt mit den Schwerpunkten Steuerrecht, Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Betreuung mittelständischer Unternehmen sowie Jagd- und Waffenrecht tätig. Zudem fungiert Dr. Wolfgang Müller als Aufsichtsratsmitglied der VR Bank Südthüringen eG und Mitglied im Verwaltungsrat des Bundes der Steuerzahler in Thüringen, führt als Vorsitzender den 2012 neu gegründeten Verein Haus & Grund Suhl & Umgebung e. V. und sitzt seit 2015 dem Verbandsgericht im Thüringer Schützenbund vor.

 

Die Sektion Südthüringen vereint beständig stets um 40 im Wirtschaftsrat Deutschland engagierte Unternehmer und Manager aus Industrie, Handwerk, Handel, Gewerbe und Dienstleistungssektor sowie Freiberufler.

Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490