29. Juni 2016
Regional verwurzelt und global agierend
Wirtschaftsrat Märkischer Kreis besichtigt MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG

(Foto: Wirtschaftsrat)

Regional verwurzelt und global agierend. Das trifft auf die MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG zu. Die Sektion Märkischer Kreis/Hagen des Wirtschaftsrates der CDU e.V. besuchte das bereits in dritter Generation geführte Pharmaunternehmen aus Iserlohn und erhielt exklusive Einblicke in die Produktionsabläufe. Als eigenständiges Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt es Arzneimittel für den deutschen und internationalen Markt.

(Foto: Wirtschaftsrat)

Dr. Dr. Richard Ammer, Mitglied der Geschäftsführung, ließ es sich nicht nehmen, den Besuchern persönlich die betrieblichen Abläufe von der Herstellung, Abfüllung, Logistik bis hin zur Vermarktung zu erläutern. „MEDICE ist viel mehr als nur ein Arzneimittelproduzent: Wir sind ein fairerer Arbeitgeber und ein dynamischer Motor für den medizinischen Fortschritt“, sagte Ammer.

(Foto: Wirtschaftsrat)

Sektionssprecher Kai Beutler dankte Dr. Sigurd Pütter, Inhaber, und Dr. Dr. Richard Ammer für die Einladung zur Betriebserkundung und verwies auf die Bedeutung mittelständischer Unternehmen wie der MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG: „Made by Mittelstand gehört zu den wirtschaftlichen Alleinstellungsmerkmalen in Deutschland. Der Mittelstand entwickelt nicht nur zukunftsweisende Ideen, sondern trägt auch mit zur regionalen Bindung von Arbeitsplätzen bei. Diesen Wirtschaftsmotor gilt es zu stärken, indem die Politik bestmögliche Rahmenbedingungen schafft.“