Pressemitteilungen

07. Juni 2021 Wirtschaftsrat kritisiert geplante Solardach-Pflicht bei Neubauten Wolfgang Steiger: Effizienter als teures Klein-Klein einzelner Maßnahmen wären klug durchdachte, eigentümerübergreifende Konzepte für ganze Quartiere
02. Juni 2021 Wirtschaftsrat warnt vor Standortrisiken durch überambitionierte Klimapolitik Wolfgang Steiger: Dreht der Staat zu stark an der CO2-Preisschraube, wird Mobilität zum Luxus und der unternehmerische Mittelstand durch explodierende Energiepreise ruiniert
31. Mai 2021 Grünes Papier ist Angriff auf EU-Stabilitätskultur Wolfgang Steiger: Umsetzung der Positionen der Grünen birgt Gefahren für inneres Gleichgewicht Europas und die Stabilität des Euro

20. Mai 2021 Wirtschaftsrat fordert Nachbesserung der Carbon-Leakage-Verordnung Wolfgang Steiger: Verlagerung von CO2-Emissionen in Drittstaaten muss vermieden werden, um Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und EU-Klimaziele zu erreichen
19. Mai 2021 - Berlin Notwendige Beseitigung des strukturellen Besteuerungsnachteils von Personengesellschaften rückt in Reichweite Wolfgang Steiger: Die Regierungsparteien können mit dem steuerlichen Optionsmodell den Grundstein für ein international wettbewerbsfähiges Steuerrecht legen.
18. Mai 2021 Wirtschaftsrat warnt vor steigenden Pflegebeiträgen ab 2022 Wolfgang Steiger: Die Bundesregierung konnte sich nicht auf eine Pflegereform einigen, jetzt sollen zwei wesentliche Punkte im Hauruck-Verfahren in das GVWG aufgenommen werden
17. Mai 2021 Wirtschaftsrat gegen Verlängerung der Corona-Sonderregeln zur Kurzarbeit bis Jahresende Wolfgang Steiger: Im Interesse der Beitrags- und Steuerzahler muss mit dem Auslaufen der Corona-Krise wieder mehr Kostenbewusstsein Einzug halten
12. Mai 2021 - Berlin Riester-Rente attraktiver statt schlecht machen Wolfgang Steiger: Bundesfinanzminister Scholz muss endlich den überfälligen Gesetzentwurf zur Riester-Reform vorlegen
11. Mai 2021 - Berlin Neues Klimaschutzgesetz muss auf den Markt setzen Wolfgang Steiger: Wir brauchen ein europäisches CO2-Signal über alle Sektoren, die Abschaffung des EEG und anderer Regulierungen sowie Technologiefreiheit
09. Mai 2021 - Berlin Soziale Marktwirtschaft spielt kaum eine Rolle im Programm der SPD Wolfgang Steiger: Statt höherer Steuern und noch mehr Staat brauchen wir ein Belastungsmoratorium für die Wirtschaft
05. Mai 2021 Wirtschaftsrat warnt vor Kostenexplosion durch Lohnvorschriften in der Altenpflege Wolfgang Steiger: In ihrem Überbietungswettbewerb blendet die Koalition enorme zusätzliche Kosten für Pflegebedürftige und nachfolgende Generationen aus
05. Mai 2021 Scheitern des ETS wäre herber Rückschlag für europäischen Klimaschutz Wolfgang Steiger: Mit immer kleinteiligeren nationalen Maßnahmen werden die Klimaziele nicht erreicht, stattdessen droht das Scheitern des Industriestandorts Deutschland
04. Mai 2021 Wirtschaftsrat fordert Rücknahme aller Grundrechtseingriffe für Geimpfte und Genesene Wolfgang Steiger: Rasches Wiederhochfahren des gesellschaftlichen Lebens ist gerade für den Einzelhandel und die Gastronomie von besonderer Bedeutung
03. Mai 2021 Wirtschaftsrat: EU-Mindestlohn treibt Arbeitslosenzahl hoch und spaltet Europa Wolfgang Steiger: Arbeitsmarktflexibilisierung wäre das Gebot der Stunde, diese Kompetenz liegt eindeutig in der Zuständigkeit der Mitgliedsstaaten

29. April 2021 Riester-Rente erhalten, Garantieniveau absenken Wolfgang Steiger: Regeln, Reformen für Wachstum und Zukunftsinvestitionen sind das Gebot der Stunde, andernfalls droht die EU in einer konsumtiven Schuldenspirale zu versinken
27. April 2021 Wirtschaftsrat warnt vor Beschränkung sachgrundloser Befristungen Wolfgang Steiger: Nur mit Vorfahrt für Arbeit kann die Wirtschaft nach der Corona-Pandemie wieder durchstarten

26. April 2021 Grünes Strom-Papier skizziert planwirtschaftliche Politik Wolfgang Steiger: Verdoppelung des CO2-Preises würde von der Corona-Politik gebeutelte Unternehmen und Durchschnittsverdiener hart treffen
21. April 2021 - Berlin Wirtschaftsrat warnt vor Überregulierung der Künstlichen Intelligenz in der EU Wolfgang Steiger: Wertschöpfungspotential von KI kann nur mit innovationsfreundlichen und chancenorientierten Rahmenbedingungen voll genutzt werden

16. April 2021 Wirtschaftsrat für Einhaltung von Schuldenregeln und mehr Reformanstrengungen in Europa Wolfgang Steiger: Regeln, Reformen für Wachstum und Zukunftsinvestitionen sind das Gebot der Stunde, andernfalls droht die EU in einer konsumtiven Schuldenspirale zu versinken
15. April 2021 Wirtschaftsrat weist Grünen-Vorstoß zur Verteuerung der Arbeitskosten zurück Wolfgang Steiger: Höhere arbeitgeberseitige Rentenbeiträge für Geringverdiener würden Geringqualifizierte vom Arbeitsmarkt ausschließen
Wirtschaftsrat Deutschland: Die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft