25. Januar 2020
Planungen für ICE-City West in Erfurt kann erst 2021 beginnen
TLZ Thüringische Landeszeitung
So offen hat die Krieger-Gruppe noch nie geredet: Ihr Vertreter begründet die Erweiterung des Thüringen-Parks und verteidigt das „Junktim“

Eine konkrete Planung für die ICE-City West kann frühestens im Sommer 2021 beginnen. Die Krieger-Gruppe hat die mit alten Bahnhallen bebaute, abgesperrte Fläche zwischen Bahnschienen und Juri-Gagarin-Ring, Bahnhofsvorplatz und Rosengasse zwar an die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) verkauft. Doch wird der Verkauf erst gültig, wenn der Bebauungsplan für die Erweiterung des Thüringen-Parks beschlossen ist – und das dauert noch.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auch unter folgendem externen Link

Kontakt
Jens-Uwe Einert
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490