Nutzungsbedingungen für Kommentare

Jedes registrierte Mitglied kann mit eigenen Beiträgen oder Kommentaren an der Diskussion in den Foren teilnehmen. Innerhalb des Mitgliederbereichs werden hierfür Ihr Name und Wohnort (Stadt/Gemeinde) verwendet und veröffentlicht.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe. Verwenden Sie keine vulgäre oder obszöne Sprache.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, jugendgefährdendem oder beleidigendem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Werbung ist in Forumsbeiträgen nicht erlaubt.
  5. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  6. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.


Rechte und Pflichten des Wirtschaftsrates der CDU e.V. als Betreiber:

  1. Wir entscheiden darüber, ob Kommentare dauerhaft angezeigt, Themen und Beiträge bearbeitet, verschoben, geschlossen oder gelöscht werden. Sie haben auf die Vornahme dieser Maßnahmen keinen Anspruch.
  2. Eine Haftung des Wirtschaftsrats der CDU e.V. für die sachliche und rechtliche Richtigkeit von Beiträgen oder von Seiteninhalten, auf welche Beiträge von Teilnehmern verweisen, besteht nicht und wird auch nicht übernommen.

 

Wirtschaftsrat Deutschland: Die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft
Mitglied werden im Unternehmerverband