30. Oktober 2017
Neue Legislaturperiode muss Durchbruch für säulenübergreifende Renteninformation sein
Die Welt

„In der neuen Legislaturperiode kann und muss der Durchbruch für eine säulenübergreifende Renteninformation erzielt werden", drängt der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU, Wolfgang Steiger. In Skandinavien sei durch die seit Jahren funktionierenden Portale zu beobachten, dass die Bürger mehr Eigenvorsorge leisteten und bewusst länger arbeiteten. „Gerade am Ende eines Arbeitslebens ist die Rendite für wenige Jahre längeres Arbeiten besser als jegliche übliche Anlageform zur Altersvorsorge", sagt Steiger.

 

 

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de