19. Januar 2015
Mehr Ehrlichkeit in der Griechenland-Debatte
The Huffington Post

Der Präsident des Wirtschaftsrates, Prof. Dr. Kurt J. Lauk, sagte gegenüber der Huffington Post: 


"Griechenland wird zum Lackmustest für die Strategie `Geld gegen Reformen´. Wenn die europäischen Partner von diesem Prinzip abweichen, verliert die Rettungspolitik die letzte Glaubwürdigkeit. Es kann nicht sein, dass Griechenland erst 2025 mit der Schuldentilgung aus den Hilfspaketen beginnt, aber die eigenen Verpflichtungen nicht einmal die Launen des Wahltages überstehen."

Lesen Sie den vollständigen Artikel der Huffington Post vom 19.01.2015 online unter folgendem Link.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de