13. November 2017
Leuchttürme der Sozialen Marktwirtschaft
Feierstunde für Prof. Dr. Ulrich Zeitel
Landesvorsitzender Joachim Rudolf freute sich, 26 renommierte Unternehmer aus Baden-Württemberg und der Metropolregion Mannheim bei der Deutschen Bank in Mannheim begrüßen zu dürfen.
vlnr: Daniel Imhäuser, Eckhard Fehm, Prof. Dr. Ulrich Zeitel, Evelyn Zeitel, Manuel Hagel MdL, Joachim Rudolf (Foto: Wirtschaftsrat)

Anlass war die Feierstunde für Prof. Dr. Ulrich Zeitel zu dessen Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des Landesverbandes Baden-Württemberg. Manuel Hagel MdL, Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg hielt die Laudatio auf den zu Ehrenden. Er spannte den Bogen von der beruflichen Vita hin zu den ehrenamtlichen Engagements beim Wirtschaftsrat und der CDU Baden-Württemberg.

 

Prof. Dr. Ulrich Zeitel trat 1992 im Alter von 34 Jahren in den Wirtschaftsrat ein, nicht ahnend, welche Funktionen und Bedeutung er für den Verband haben würde. Schon 1993 wurde Zeitel in den Sektionsvorstand der damaligen Sektion Heidelberg-Mannheim gewählt, ein Amt, das er bis in das Jahr 2013 bekleidete. Seine WR-Karriere führte ihn 1997 in das Amt des Sektionssprechers, das er für 9 Jahre innehatte. Auch auf Landes- und Bundesebene war er aktiv tätig. So wurde er 2003 mit überwältigender Mehrheit zum Landesvorsitzenden von Baden-Württemberg gewählt und war von 2005 bis 2015 Mitglied im Präsidium des Wirtschaftsrats.

Prof. Dr. Ulrich Zeitel erhält die silbernen Ehrennadel der CDU Baden-Württemberg von Manuel Hagel MdL (Foto: Wirtschaftsrat)

In Anerkennung seines persönlichen Engagements wurde er am 24. November 2015 zum Ehrenvorsitzenden des Landesverbands Baden-Württemberg ernannt. Vor diesem Hintergrund und in großer Dankbarkeit um seine Verdienste für die Soziale Marktwirtschaft ehrte der Landesverband Baden-Württemberg Professor Dr. Ulrich Zeitel mit dieser Feierstunde.

 

Zur besonderen Überraschung und Freude gereichte daher die Verleihung und Überreichung der silbernen Ehrennadel der CDU Baden-Württemberg. Leuchttürme der Soziale Marktwirtschaft – hier erlebt am Beispiel einer besonderen Vorbildperson. 

Landesvorsitzender Joachim Rudolf dankt Gastgeber Eckhard Fehm (Foto: Wirtschaftsrat)

Auch der Landesvorsitzende Joachim Rudolf lobte Prof. Dr. Zeitel für sein außerordentliches Engagement im Landesverband Baden-Württemberg, sowohl sein Einsatz auf Sektions- und Landesebene, als auch auf Bundesebene im Präsidium und Bundesvorstand.

 

Gastgeber Eckhard Fehm, Sprecher der Geschäftsleitung, stellte im Vorfeld der Veranstaltung sein Haus unter der Blickperspektive „Neue Zeit braucht neues Banking“ vor.