20. März 2013
Kompetenzzentrum Deutschland 2013
"Wachstums- und Beschäftigungstreiber Internet"

Netzpolitische Themen und das Internet rücken zunehmend in den Fokus der Politik, die Informations- und Kommunikationstechnologiebranche gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Branchenzahlen sprechen für sich: mit mehr als 840.000 Beschäftigten und 150 Milliarden Euro Jahresumsatz trägt die IKT-Branche mit ihrem Anteil von 4,3 Prozent mehr zur gewerblichen Wertschöpfung in Deutschland bei als beispielsweise die Automobilindustrie.

Aber nicht nur die IKT-Branche profitiert von der Verbreitung digitaler Technologien. Das Internet als Wachstums- und Beschäftigungsmotor hat einschneidende Veränderungen in unseren privaten und beruflichen Alltag gebracht. An der Digitalisierung von Arbeits- und Fertigungsprozessen kommt kein Unternehmen mehr vorbei.  

Netzpolitik ist Wirtschaftspolitik – in diesem Sinne haben wir gemeinsam mit dem Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler und Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich MdB, sowie weiteren bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft die Handlungsnotwendigkeiten und Lösungsansätze diskutiert.

 

Impressionen
1 / 7