23. November 2015
Mitgliederumfrage
Hamburger Unternehmer: Klares JA zu Olympia in Hamburg
Gunnar Uldall: Olympia Impulsgeber für wirtschaftliche Entwicklung der Stadt

Die Unternehmer in Hamburg unterstützen Olympia mit großer Mehrheit: Eine Umfrage unter den Mitgliedern des Wirtschaftsrates Hamburg hat ergeben, dass 82 Prozent der Befragten die Bewerbung der Stadt als Ausrichter der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 befürworten. Von der Austragung der Spiele erwarten rund 81 Prozent „positive“ oder „sehr positive“ Effekte auf die wirtschaftliche Entwicklung der Hansestadt.

 

89 Prozent der Befragungsteilnehmer sind überzeugt, dass das Referendum am 29. November von den HamburgerInnen angenommen wird. Noch unentschieden sind die Mitglieder hingegen in der Einschätzung, ob Hamburg sich am Ende tatsächlich gegen seine Mitbewerber durchsetzen kann. 41 Prozent rechnen der Stadt „gute“ oder „sehr gute“ Chancen aus, 47 Prozent erwarten ein offenes Rennen. Als härteste Konkurrenten gelten den Befragten Paris und Los Angeles.

 

Um Hamburgs Olympia-Chancen zu steigern, gibt es für die Unternehmer im Wirtschaftsrat in einigen Bereichen Handlungsbedarf. So sehen rund zwei Drittel der Befragten im öffentlichen Nahverkehr Verbesserungspotenzial. 61 Prozent sind der Meinung, Hamburg müsse seine internationale Bekanntheit erhöhen. Für etwa 51 Prozent ist die digitale Infrastruktur der Stadt noch nicht olympiareif.

 

Sollte die Hansestadt den Zuschlag für Olympia 2024 am Ende nicht erhalten, würden 78 Prozent der Befragten eine erneute Bewerbung für das Jahr 2028 unterstützen.

 

Der Landesvorsitzende des Wirtschaftsrates Hamburg, Gunnar Uldall, erklärt: „Ein klares Ja im Referendum ist ein starkes Signal an das Olympische Komitee. Olympia bietet die einmalige Chance, Hamburgs wirtschafliche Entwicklung – quasi auf einen Schlag – für Jahrzehnte positiv zu beeinflussen.“

 

Untersuchungsanlage:

Online-Befragung

Erhebungszeitraum: 29. Oktober bis 18. November 2015

Befragungsteilnehmer = 354 (Stichprobenumfang n)  

Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059