Aktuelles zum Thema

19. Juli 2021 - WR-Info Wirtschaftsrat spricht sich für klare Bregrenzung des EZB-Mandats aus Wolfgang Steiger positioniert in einem Namensartikel für die Fuldaer Zeitung gegen eine Ausweitung auf die Klimapolitik
09. Juli 2021 - Pressemitteilung Wirtschaftsrat für klare Eingrenzung des EZB-Mandats Wolfgang Steiger: Die EZB besitzt keine demokratische Legitimierung für Klimapolitik, ihr Mandat ist aus gutem Grund begrenzt

05. Juli 2021 - Berlin - Pressemitteilung EZB-Geldpolitik gleicht schleichender Enteignung Wolfgang Steiger: Kirchhof-Gutachten trifft Kern
05. Juli 2021 - WR-Info Wirtschaftsrat unterstützt Kirchhof-Gutachten zur Niedrigzinspolitik der EZB Wolfgang Steiger in der WELT: Geldpolitik der EZB riskiert Stabilität der europäischen Finanzwirtschaft
29. Juni 2021 - Berlin - Pressemitteilung Politik der EU-Kommission benachteiligt europäische Banken gegenüber Wettbewerbern in USA und Asien Wolfgang Steiger: Kluge Regeln statt eisernes Korsett in einer Banken- und Kapitalmarktunion - EZB-Geldpolitik wirkt zusätzlich negativ
29. Juni 2021 - WR-Info Wirtschaftsrat warnt EU-Kommission vor Bargeldobergrenze Wolfgang Steiger: Obergrenze wäre ein pauschaler Eingriff in die Freiheit
21. Juni 2021 - WR-Info Wirtschaftsrat fordert zügige Rückkehr zum EU-Stabilitätspakt Wolfgang Steiger gegenüber WELT am Sonntag: Wir brauchen strengere Fiskalregeln
31. Mai 2021 - Pressemitteilung Grünes Papier ist Angriff auf EU-Stabilitätskultur Wolfgang Steiger: Umsetzung der Positionen der Grünen birgt Gefahren für inneres Gleichgewicht Europas und die Stabilität des Euro

Finanzmarktklausur 2021 des Wirtschaftsrates 19. Mai 2021 - WR-Intern Finanzmarktklausur 2021 des Wirtschaftsrates Wichtige Bühne für starke Finanzplätze in Deutschland und Europa
06. Mai 2021 - Berlin - WR-Info Wirtschaftsrat warnt in der heutigen Börsen-Zeitung vor fortgesetzter expansiver Geldpolitik Wolfgang Steiger: EZB fördert politische Verantwortungslosigkeit
16. April 2021 - Pressemitteilung Wirtschaftsrat für Einhaltung von Schuldenregeln und mehr Reformanstrengungen in Europa Wolfgang Steiger: Regeln, Reformen für Wachstum und Zukunftsinvestitionen sind das Gebot der Stunde, andernfalls droht die EU in einer konsumtiven Schuldenspirale zu versinken
06. April 2021 - WR-Info Wirtschaftsrat gegenüber WELT: Einstimmigkeitsprinzip in der EU-Steuerpolitik beibehalten Wolfgang Steiger: Interner Wettbewerb um die beste Politik bringt Europa voran, Gleichmacherei schwächt es dagegen weiter

26. März 2021 - Pressemitteilung Umstrittenes Lieferkettengesetz nachbessern Wolfgang Steiger: Viele Unternehmer haben Existenzängste wegen der Lockdown-Politik, ein nationales Lieferkettengesetz wäre ein weiterer Mühlstein um den Hals
25. März 2021 - Pressemitteilung Regeln und Fristen zur EU-Schuldenaufnahme müssen gelten Wolfgang Steiger: Eine Schulden- und Transferunion darf es mit Deutschland nicht geben, sonst bürden wir den nächsten Generationen einen Schuldenmoloch auf
17. März 2021 - Pressemitteilung Wirtschaftsrat warnt vor "sozialer Säule" der EU Wolfgang Steiger: Aus gutem Grund ordnen die europäischen Verträge die Sozialpolitik den Mitgliedsstaaten zu
11. März 2021 - Pressemitteilung Wirtschaftsrat warnt vor Verschärfung des Lieferkettengesetzes durch die EU Wolfgang Steiger: Gerade nach der Corona-Krise muss die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft oberste Priorität haben
05. März 2021 - Berlin - Pressemitteilung Europäische Kapitalmarktunion auf solide Basis stellen Wolfgang Steiger: Keine falsche Schrittfolge bei der europäischen Einlagensicherung
03. Februar 2021 - Pressemitteilung Wirtschaftsrat kritisiert Scholz-Angriff auf europäische Schuldenregeln Wolfgang Steiger: Wachsende Schulden, die zudem schrankenlos monetisiert werden, sind ohne wachsende Produktivität wie Kalorien ohne Nährstoffe
27. Januar 2021 - Berlin - WR-Info Wirtschaftsrat für neues EU-Handelsabkommen mit den USA Positionspapier in der Rheinischen Post: Einberufung des transatlantischen Handels- und Technologierats durch die Kommission ist Schritt in die richtige Richtung
25. Januar 2021 - Berlin - Pressemitteilung Bargeldobergrenze ist Eingriff in die Freiheit der Bürger Wolfgang Steiger: Es gibt keine belastbare Evidenz für einen signifikanten Effekt auf Geldwäsche und Schwarzarbeit
Wirtschaftsrat Deutschland: Die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft