17. November 2016
LFK Innovation & Technologie
Digital Mindset: Von Revolution zu Evolution
Was es heißt, digital zu denken
Unsere digitale Zukunft hält unzählige neue Möglichkeiten bereit, doch sie kann auch einschüchtern und für Verunsicherung sorgen. Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig an das Thema heranzuwagen und sowohl Unternehmen als auch Führungskräfte fit in Sachen Digitalisierung zu machen. Hierzu lud die Landesfachkommission „Innovation und Technologie“ gemeinsam mit der Sektion Taunus zu einem Vortrag mit anschließendem Workshop nach Eschborn ein.
Robin Weninger führt die Teilnahme in die digitale Welt (Foto: Wirtschaftsrat)

„Digitalisierung ist nicht nur Technologie. Die Digitalisierung ist neu und wird die bisherige Industriestruktur verändern– Fehler werden passieren.“ Die von Robin Weninger aufgestellten Hypothesen sind einleuchtend. Der Managing Director des Tech-Startups incoverage und der Denkfabrik shapingwork ist davon überzeugt, dass eine digitale Führungskraft Vertrauen, Empathie und Bereitschaft zur Veränderung braucht. Nur so könnten Unternehmen von der Digitalisierung profitieren, mit ihr Schritt halten und dadurch langfristig wettbewerbsfähig bleiben.

Die Teilnehmer eines Workshops im Austausch mit Robin Weninger (Foto: Wirtschaftsrat)

„Es gilt, die menschliche Komponente mit der technischen zusammenzuführen und beides wirtschaftlich zu verbinden. Dann entstehen gute Lösungen“, so Weninger. Genau dies sollten die Teilnehmer nun selbst erfahren. In Kleingruppen galt es, der Frage nach den eigenen größten Herausforderungen mit der Digitalisierung nachzugehen. In anschließender Diskussion und im Austausch mit anderen Gruppen, sollten Lösungen und Ideen für deren Implementierung gesucht werden.

 

Im Prozess wurde klar: Digital zu denken bedeutet umzudenken, zu kommunizieren und sich auf etwas einzulassen. „Die digitale Revolution ist eigentlich längst vorbei. Jetzt geht es um die Evolution. Aber letztlich werden Menschen immer die Kreativität besitzen, die Maschinen nicht haben“, merkte Weninger abschließend an.

Die Welt der Digitalisierung (Foto: Wirtschaftsrat)
Kontakt
Michael Dillmann
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. - Landesverband Hessen
Telefon: 069 / 72 73-13
Telefax: 069 / 17 22-47