18. Juni 2018
Sektion Kiel über den Dächern der Stadt an der Hörn
Deutsch-Russischer Kieler Woche-Empfang
Der vierte Deutsch-Russische Kieler Woche-Empfang des Wirtschaftsrates hatte dieses Jahr besonders hochrangige Ehrengäste. Sektionssprecher Reimer Tewes konnte nicht nur eine Regierungsdelegation aus dem Oblast Woronesch begrüßen, sondern auch den
Landtagspräsidenten, den Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, den Ministerpräsidenten, den stellvertretenden Stadtpräsidenten und weitere 70 Unternehmer.
Delegation aus Woronesch/Rußland u.a. mit dem stv. Gouverneur Evgeniy Yurtschenko, Ministerpräsident Daniel Günther sowie Gästen des Deutsch-Russischen Wirtschaftsverbundes (DRUW) Photo: Wirtschaftsrat

Die russische Delegation absolvierte zur Kieler Woche ein mehrtägiges Besuchsprogramm, welches bei dem Spitzentreffen beim Wirtschaftsrat einen völkerverständigenden Höhepunkt erhielt. Gerade in Zeiten der internationalen Spannungen seien regionale Partnerschaften besonders wertvoll und können den Weg für Austausch und neue Wirtschaftsbeziehungen ebnen. Christian Wiegert von der gastgebenden Kanzlei Wiegert Werner & Partner plädierte in seinem Grußwort für einen fortgesetzten Austausch der beiden Regionen, die nicht nur im landwirtschaftlichen Bereich interessante Anknüpfungsmöglichkeiten bieten
würden.