07. September 2018
Delegation mit sächsischen Mitgliedern in China
Unter Beteiligung von Mitgliedern des Landesverbandes Sachsen fand vom 1. bis 7. September 2018 eine Promotion-Tour deutscher Spezialisten, organisiert durch den Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft Global Economic Network e.V. (BWA), in die Provinzen Shaoxing und Huzhou, ca. 250 km westlich von Shanghai, statt.
Foto: BWA

12 Spezialisten aus verschieden High Tech Branchen, aus Forschungseinrichtungen und Unternehmen konnten daran teilnehmen. Ziel der Tour war es, den Kontakt zu chinesischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen herzustellen, um deutsche High Tech Lösungen vorzustellen und Unternehmenskontakte aufzubauen.

Die Delegation hatte Claus Treppte, Leiter der Kommission Stadtentwicklung, Architektur, Gebäudetechnik des BWA zusammengestellt. Claus Treppte war im August mit einem Vortrag über China zu Gast in der Landesfachkommission „Internationale Beziehungen“. Im Gespräch mit Dr. Dino Uhle, Landesgeschäftsführer des Wirtschaftsrates in Sachsen, bot Herr Treppte an, Plätze für sächsische Unternehmen bereitzustellen, was Herr Dr. Uhle gern an die sächsischen Mitglieder weitergab.

Gerade in den westlichen chinesischen Provinzen besteht großes Interesse deutsche Technologien kennenzulernen, um evtl. gemeinsame Problemlösungen zu finden. So stellte die Fabrikautomatisierung 4.0 ein Hauptthema dar, wobei aber auch Lösungen deutscher Unternehmen im Umweltbereich auf großes Interesse stießen.

Die Unternehmer konnten sich in den zwei Provinzen jedes Mal mehr als 60 chinesischen Unternehmen vorstellen sowie in Kooperationsbörsen Interessen austauschen. Gleichzeitig wurden mehrere Unternehmensbesichtigungen organisiert. So hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, an drei Tagen 12 Unternehmen zu besichtigen. Dabei wurden auch Unternehmen besucht, die sich am Rand der jeweiligen Provinz befanden. Die Organisation und Betreuung während der Reise können als absolut gelungen bezeichnet werden.

Vom 03.11 bis 10.11.2018 findet die nächste Promotion Tour statt, zu welcher man sich, nach vorheriger Anfrage, über den Wirtschaftsrat Sachsen anmelden kann.

Foto: BWA