02. März 2009
Bundessymposion "Die Mitte: Deutschlands Zukunft"

Eine starke Mittelschicht und aktives Bürgertum sind die besten Garanten für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise, zunehmender Unternehmensinsolvenzen und wieder steigender Arbeitslosenzahlen steht unsere freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung vor einer besonderen Bewährungsprobe.

Mit einem Abrutschen in die Staatswirtschaft lässt sich die Krise nicht bewältigen. Im Gegenteil: Der Staat ist weder der bessere Banker noch der bessere Unternehmer. Jetzt kommt es darauf an, dass Politik und Wirtschaft gemeinsam Verantwortung wahrnehmen, damit Deutschland erfolgreich die Krise überwindet.

Mehr denn je benötigen wir zur Stärkung der Wachstumskräfte und des Vertrauens in die Soziale Marktwirtschaft eine Rückbesinnung auf bürgerliche Werte, sozialverantwortetes Unternehmertum und eine Politik, die allen Bürgern in unserem Land Chancen auf Arbeit und Aufstieg durch Bildung gibt.

Gemeinsam mit Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble, dem Bundesvorsitzenden der FDP, Dr. Guido Westerwelle, sowie jungen Abgeordneten und Leistungsträgern möchten wir Zukunftsperspektiven für unser Land ausloten.Wir würden uns freuen, auch Sie zum Bundessymposion „Die Mitte: Deutschlands Zukunft!“ des Wirtschaftsrates begrüßen zu dürfen.

 

Ihr

 

Prof. Dr. Kurt J. Lauk MdEP
Präsident

Ihr

 

Hans Jochen Henke
Generalsekretär