09. November 2011
Bundespräsident ehrt Wolfgang Steiger
Präsident Kurt Lauk gratuliert Generalsekretär Wolfgang Steiger zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes durch den Bundespräsidenten Christian Wulff: "Mit großer Freude hat den Wirtschaftsrat die Nachricht erreicht, dass seinem Generalsekretär Wolfgang Steiger das Bundesverdienstkreuz verliehen worden ist. Im Namen des Präsidiums, des Bundesvorstandes und aller Mitglieder gratuliere ich Wolfgang Steiger von ganzem Herzen. Der Wirtschaftsrat ist dankbar und stolz, dass mit Wolfgang Steiger eine engagierte Persönlichkeit ausgezeichnet wurde, die es wirklich verdient hat."

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung zitiert aus der Verleihungs-Begründung: “Mit dem Bundesverdienstkreuz hat Bundespräsident Christian Wulff den Generalsekretär des Wirtschaftsrats Deutschland, Wolfgang Steiger aus Rödermark, ausgezeichnet. Der 47 Jahre alte Steiger war nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Commerzbank und später als selbstständiger Unternehmer tätig. Von 1993 bis 1999 war er CDU-Vositzender in seiner Heimatstadt Rödermark und von 2000 bis 2009 CDU-Kreisvorsitzender. Von 1994 bis 2002 gehörte er dem Bundestag an. Zehn Jahre – von 1999 bis 2009 – wirkte Steiger als Ehrenamtlicher Vorsitzender der Johanniter in Stadt und Kreis Offenbach; von 2006 bis 2008 war er Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Offenbach. Fünf Jahre – von 2004 bis 2009 – hatte er ehrenamtlich den Landesvorsitz des Wirtschaftsrats Hessen inne. 2009 wechselte er als Bundesgeschäftsführer zum Wirtschaftsrat Deutschland und übernahm kurz darauf die Position des Generalsekretärs mit Sitz in Berlin.“

In einem Glückwunschschreiben dankt der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier für „verdienstvolle Arbeit zum Wohle und im Interesse unseres Landes und seiner Bevölkerung“. Bouffier weiter: “Über diese Auszeichnung eines hessischen Mitbürgers freue ich mich ganz besonders.“

Zur umfangreichen ehrenamtlichen Tätigkeit Steigers gehört auch sein Engagement als führender Kopf des „Zukunftsforums Finanzplatz Frankfurt“.

Kontakt
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

e.lamberts@wirtschaftsrat.de