Aktuelles zum Thema

In dieser Ansicht finden Sie Pressemitteilungen und WR-Info Nachrichten unseres Informationsdienstes für Mitglieder zum Thema Europapolitik, dem Landesverband Brüssel und dem Themenschwerpunkt Europäische Finanzmarkt- und Währungspolitik.

13. Juni 2016 - Berlin
EU-Einlagensicherung ist ein Irrweg Wolfgang Steiger: Statt weiterer Schritte in die Transferunion, brauchen wir endlich ein solides Fundament im Bankensektor

09. Juni 2016 EZB-Käufe von Unternehmensanleihen verzerren den nächsten Markt Wolfgang Steiger: Bisher hatte Draghis Feuerwerk kaum einen Effekt auf Inflation und Kreditvergaben
19. Mai 2016 - Berlin EU-Kommission untergräbt Stabilitätspakt immer weiter Wolfgang Steiger: Automatismus bei Defizitverstößen nötig - Politiker in Mitgliedsstaaten fühlen sich kaum noch verpflichtet

26. April 2016 Grundsatzartikel in Börsen-Zeitung: Wirtschaftsrat tritt für Korrektur der EZB-Geldpolitik ein Börsen-Zeitung
26. April 2016 Gastbeitrag von Wolfgang Steiger zur EZB-Politik Börsen-Zeitung
21. April 2016 Wirtschaftsrat verteidigt Wolfgang Schäuble gegen Sigmar Gabriels Anwürfe Wolfgang Steiger: Gabriels nervöser Kurs schadet deutscher Position in Europa
21. April 2016 Gabriels nervöser Kurs schadet deutscher Position in Europa und G-20 Wolfgang Steiger: Die EZB-Niedrigzinspolitik ist Grund für die aktuelle Rentendebatte in Deutschland
20. April 2016 - Berlin Wirtschaftsrat gegen weitere gesetzliche Werbeverbote für legale Produkte Wolfgang Steiger: Große Koalition wollte laut Koalitionsvertrag bei EU-Richtlinien nicht noch aufsatteln - Selbstkontrolle von Werbewirtschaft und Medien funktioniert
14. April 2016 Wirtschaftsrat im Handelsblatt: Durch Zinspolitik der EZB wird Altersvorsorge zur Makulatur Wolfgang Steiger: „Jetzt kommt EZB noch mit Vorschlägen, 500-Euro-Scheine abzuschaffen“
14. April 2016 Eingriffe in Bargeldhaltung inakzeptabler dirigistischer Eingriff Wolfgang Steiger: Währung lebt von Vertrauen - EZB verspielt durch Vorschlag, 500-Euro-Schein abzuschaffen, weiter Vertrauen
14. April 2016 Fatale Folgen der EZB-Politik Handelsblatt
04. April 2016 - Berlin Hart mit Griechenland ins Gericht gehen Wolfgang Steiger: Bundesregierung darf sich nicht erpressbar machen
27. März 2016 Je länger die Niedrigzinspolitik anhält, desto grundsätzlicher wird die Kritik Welt am Sonntag
10. März 2016 - Berlin Ausweitung der EZB-Politik des billigen Geldes führt zu Vertrauensverlust Wolfgang Steiger: „Geldhahn aufdrehen hilft nicht, wirtschaftspolitische Probleme zu überdecken“
15. Februar 2016 - Berlin Wolfgang Steiger in der WELT: Schengenraum sichern „Zusammenbrechen des Schengen-Abkommens wäre für Deutschland besonders schädlich“
08. Februar 2016 - Berlin
Griechenland verschleppt Reformen Wolfgang Steiger: Griechische Verweigerungshaltung muss Konsequenzen haben

01. Februar 2016 - Berlin Zurück zu den Regeln in Europa! FAZ-Gastbeitrag von Generalsekretär Wolfgang Steiger
14. Januar 2016 - Berlin Athens Umsetzung der Reformen und Privatisierungen weiter zu schleppend Wolfgang Steiger: Tsipras versucht sich unter Radar der Wahrnehmung wegzuducken

07. Januar 2016 Ohne tiefgreifende Reformen führt EU-Wirtschaftsregierung unweigerlich tiefer in Transferunion Neueste SPD-Vorschläge machen den dritten Schritt zuerst - Europaweite Mindestlohnkorridore sind planwirtschaftliche Schnapsidee

07. Januar 2016 - Berlin Ohne tiefgreifende Reformen führt EU-Wirtschaftsregierung unweigerlich tiefer in Transferunion Wolfgang Steiger: Neueste SPD-Vorschläge machen den dritten Schritt zuerst - Europaweite Mindestlohnkorridore sind planwirtschaftliche Schnapsidee
Wirtschaftsrat Deutschland: Die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft
Kontakt
Reimund Simon
Leiter Geschäftsstelle Brüssel
Wirtschaftsrat der CDU e.V. - Landesverband Brüssel

Haus der Europäischen Wirtschaft
Rue Jacques de Lalaing 4
B-1040 Brüssel

Telefon + 32 (0) 2 725 27 01
Telefax + 32 (0) 2 725 57 35

r.simon@wirtschaftsrat.de