26. Mai 2017
Eröffnung
Biologie: Was wir vom Meister aller Netzwerke lernen können
Einführungsvortrag durch Hirnforscher Dr. Henning Beck
Der deutsche Science Slam-Meister Dr. Henning Beck weitete für alle Teilnehmer die Horizonte. Dazu vergleicht der passionierte Neurowissenschaftler die besten Rechner mit dem menschlichen Gehirn und hatte beruhigende Botschaften parat:
Hirnforscher Dr. Henning Beck öffnete einführend die Horizonte / Foto: Wirtschaftsrat

Die Stärke des Menschen liege in seiner vergleichsweise hohen Fehlerquote und seiner Fähigkeit, Regeln zu brechen. Kreativität erfordere Langeweile. Die Kunst des Menschen sei im Vergleich mit dem Rechner nicht die perfekte Antwort, sondern das Entwickeln der richtigen Frage.

 

Die damit furios eingeläutete Tagung konnte sich in den drei folgenden Podien auf das Herausarbeiten der jeweils richtigen Fragen konzentrieren./bz