17. Oktober 2018
Die Medizin wird sich ändern!
Unternehmerfrühstück mit Marc-Achim Elmhorst, Geschäftsführer der trinovis GmbH, zum Thema „Digitalisierung im Gesundheitswesen“.
Der Sektionsvorstand Hannover lud zu ihrem regelmäßigen Unternehmerfrühstück in die Räumlichkeiten des Radisson Blu Hotels ein. Referent Marc-Achim Elmhorst, Geschäftsführer der trinovis GmbH sowie Mitglied und Sektionsvorstand im Wirtschaftsrat Niedersachsen, gab dabei einen Einblick über die Effekte der Digitalisierung auf das Gesundheitswesen.
Marc-Achim Elmhorst, Geschäftsführer trinovis GmbH (Foto: Wirtschaftsrat Niedersachsen)

Nach einer Begrüßung durch Dirk Abeling, Landesgeschäftsführer des Wirtschaftsrates Niedersachsen, stellte Marc-Achim Elmhorst zu Beginn des Unternehmerfrühstücks die trinovis GmbH kurz vor.

 

Im Anschluss referierte Marc-Achim Elmhorst über den Einfluss der Digitalisierung auf das Gesundheitswesen. Bei seinem Vortrag stand der Vergleich zwischen der bisherigen, arztzentrierten Medizin und den aktuell verfügbaren Möglichkeiten mit einer IT-basierten Behandlung von Patienten im Vordergrund. Die Algorithmen der IT könnten heute einen menschlichen Arzt zwar nicht ersetzen, aber seien extrem wichtig als Mittel zu dessen Unterstützung, betonte Marc-Achim Elmhorst. Moderne KI-basierende Systeme können durch die Analyse großer Mengen von Patientendaten, Algorithmen entwickeln, die sowohl einzelnen Patienten als auch ganzen Bevölkerungen einen hohen Nutzen stiften, wie am Beispiel Finnland verdeutlicht wurde.

 

Eine solche technische Art der Medizin sei in Zukunft unabdingbar, da sich das medizinische Wissen jedes Jahr verdopple. Marc-Achim Elmhorst verwies auch auf einige Mängel der heute im Gesundheitswesen eingesetzten Systeme, die aktuell noch bestünden, schlussfolgerte aber, dass sich die Medizin irgendwann signifikant verändern wird und IT-Systeme eine zentrale Rolle dabei spielen werden. In diesem Zusammenhang müssten ethische Diskussionen, wie über den Einsatz von künstlicher Intelligenz, ausgetragen werden. Heute biete die Digitalisierung in Krankenhäusern eine konkrete Möglichkeit Prozesse zu optimieren und das medizinische Personal zu entlasten.

 

Begleitet wurde die Veranstaltung von einem herzhaften Frühstücksbuffet und diskussionsfreudiger morgendlicher Atmosphäre.