22. August 2014
Herfeldt bleibt Sprecher des Kölner Wirtschaftsrates
Kritik an Finanzpolitik des Landes
„Trotz Rekordsteuereinnahmen gelingt es der Landesregierung nicht, den Landeshaushalt ohne neue Schulden aufzustellen. Wann, wenn nicht jetzt, kann dies Ziel erreicht werden? Kann es daran liegen, dass trotz kräftig sprudelnder Steuerquellen, die Einlösung rot-grüner Wahlversprechen die finanziellen Möglichkeiten des Landes überdehnen? Zugleich stellen wir fest, dass unsere Verkehrsinfrastruktur immer mehr Substanz verliert. Ein gutes Verkehrsnetz ist aber wichtig für eine international ausgerichtete Wirtschaft. Hier muss in den nächsten Jahren mehr investiert werden.“

Klare Worte standen am Anfang der neuen Wahlperiode des einstimmig in seinem Amt bestätigten Sprechers der Sektion Köln des Wirtschaftsrates der CDU e.V., Eldach-Christian Herfeldt.

 

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung sprachen die Mitglieder nicht nur Herfeldt, der seit 2007 Sektionssprecher ist, erneut ihr Vertrauen aus, sondern wählten ebenfalls einstimmig als weitere Mitglieder des Vorstandes:

 

  • Dipl.-Ing. Paul Bauwens-Adenauer, Geschäftsführender Gesellschafter der Bauwens GmbH & Co. KG
  • Christoph Beumer, Regionalvorstand KPMG AG
  • Holger Eickholz, Geschäftsführender Gesellschafter der NIEDERBERGER Gruppe Verwaltungs GmbH
  • Heidrun Freitag, Stanton Chance GmbH
  • Dr. Georg Jacobi, Geschäftsführer der Textilhaus Jacobi GmbH
  • Dipl.-Ing. Hans-Helmuth Schmidt, Geschäftsführender Gesellschafter der CWS-Lackfabrik GmbH & Co. KG
  • Anné Schwarzkopf, Geschäftsführerin der Anné Schwarzkopf Communications GmbH & Co. KG


„Die hohe Zustimmung für den Vorstand ist für mich sowohl ein Zeichen der Zufriedenheit mit unserer Arbeit in den zurückliegenden Jahren als auch ein Ansporn, den eingeschlagenen Weg erfolgreich fortzusetzen. Auch in Zukunft wird der Wirtschaftsrat das ordnungspolitische Gewissen für die Politik blieben. Wie wichtig diese Stimme gerade heute ist, erkennen immer mehr Unternehmer und treten unserem Verband bei“, unterstrich Herfeldt in seinem Dankeswort nach der Wahl.

Kontakt
Manfred Ringmaier
Landesgeschäftsführer

Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesverband Nordrhein-Westfalen

Telefon 02 11-68 85 55-0
Telefax  02 11-68 85 55 77

LV-NRW@wirtschaftsrat.de