23. Januar 2017
Deutsch-Indischer Wirtschaftsdialog
Indische Botschaft
Tiergartenstr.17, 10785 Berlin

Der Wirtschaftsrat und S.E. Gurjit Singh, der Botschafter Indiens in Deutschland, organisieren gemeinsam eine Veranstaltung, auf der die deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen im Mittelpunkt stehen. Schwerpunkte werden dabei auf den Themen Infrastruktur, Eisenbahn- und Smart Citiy- liegen. Der Wirtschaftsrat sieht großes Potential für den deutschen Mittelstand in Indien und fördert die deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen intensiv. Im Rahmen seiner Bundesfachkommission Internationaler Kreis – einem Gremium aus Unternehmern, Politikern und Wissenschaftlern - legt der Wirtschaftsrat ein besonderes Augenmerk auf die neue asiatische Wirtschaftsmacht. Enge politische Beziehungen zwischen Indien und Deutschland sind dafür Voraussetzung.

 

Deutschland ist Indiens wichtigster Handelspartner innerhalb der EU und sechstwichtigster Handelspartner weltweit. Seit Beginn der indischen Reformpolitik 1991 hat das bilaterale Handelsvolumen rasant zugenommen. Indien wird als einer der BRIC-Staaten - zusammen mit Brasilien, Russland und China - als neue Wirtschaftsmacht gesehen, die die Weltwirtschaft dauerhaft beflügeln soll. Rund 1.500 deutsche Unternehmen haben den Standort Indien bereits für sich entdeckt – vor allem zur Fertigung forschungs- und entwicklungsintensiver Produkte sowie für das Outsourcing von Dienstleistungen.

Impressionen Deutsch-Indischer Wirtschaftsdialog
1 / 4