19. Februar 2016
Tagesordnung
„Neuausrichtung der Energiewende in Europa:
marktwirtschaftlich, sicher, innovativ“

 

09.00 – 09.10 Uhr     Eröffnungsrede

 

Werner M. Bahlsen

Präsident, Wirtschaftsrat der CDU e.V.

 

 

09.10 – 09.40 Uhr    Key Note

Boosting Competitiveness and Supply Security with the Energy Union 

 

Dr. Maroš Šefčovič

Vizepräsident, Europäische Kommission 

 

 

09.40 – 10.30 Uhr    Key Notess

Energie- und Klimapolitik für einen starken Industriestandort 

 

Dr. Heinrich Hiesinger
Vorsitzender des Vorstandes,

ThyssenKrupp AG

Dr. Johannes Teyssen

Vorsitzender des Vorstandes,
E.ON SE 

 

 

10.30 – 11.00 Uhr     Pause

   

 

11.00 – 11.30 Uhr      Key Note
Energiewende als Motor für europäische Zusammenarbeit 

 

Peter Altmaier MdB

Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben 

 

 

11.00 – 11.30 Uhr       Key Note
Energiewende als Motor für europäische Zusammenarbeit


Peter Altmaier MdB

Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben

 

 

11.30 – 12.30 Uhr     Umbau der Energieinfrastruktur in Europa

   

Round Table

Natig Aliyev

Minister für Energie der Republik Aserbaidschan

Joachim Rumstadt
Vorsitzender der Geschäftsführung, Steag GmbH

Jens Økland
Mitglied des Vorstands, Statoil ASA

 

 

12.30 – 13.30 Uhr     Gemeinsames MIttagessen

 

 

Podien

 

 

13.30 – 15.15 Uhr   Podium I

 


Thema: Marktintegration vorantreiben, Versorgungssicherheit stärken

 

Impuls I

 

Rainer Baake
Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Impuls II

 

Wolfgang Azengruber 
Vorsitzender des Vorstandes, VERBUND AG

Teaser

 

Mario Mehren
Vorsitzender des Vorstandes, Wintershall Holding GmbH


Dr. Martin Grundmann
Geschäftsführer, ARGE Netz GmbH & Co. KG

Pavel Cyrani

Mitglied des Vorstandes, ČEZ a.s.


Dr. Joachim Pfeiffer MdB
Vorsitzender, Arbeitsgruppe Wirtschaft und Energie,
CDU/CSU-Fraktion, Deutscher Bundestag



Diskussionsleitung Dr. Johannes Lambertz

Vorsitzender, Bundesfachkommission Energiepolitik,
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

 

 

 

15.15 – 17.00 Uhr   Podium II

 

Thema: Digitalisierungs- und Effizienzmärkte  stärken

 

Impuls I

 

Günther H. Oettinger

EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

 

 

Impuls II

 

Dr. Rolf Martin Schmitz

Stellv. Vorsitzender des Vorstandes, RWE AG

Peter Eilers

Vorsitzender der Geschäftsführung, Bilfinger Efficiency GmbH

 

 

Dr. Frank Höpner

Mitglied der Geschäftsleitung, ENGIE Deutschland AG

 

Dr. Andree Groos

Geschäftsführer, Vaillant GmbH


Boris Schucht

Vorsitzender der Geschäftsführung, 50Hertz Transmission GmbH


Diskussionsleitung 

 

Rainer HundsdörferVorsitzender,

Bundesfachkommission Energieeffizienz,Wirtschaftsrat der CDU e.V.

 

 

 

17.00 - 17.30 Uhr  Pause

 

 

17.30 - 19.15 Uhr   Podium III

Thema:  Nach Paris: Nachhaltige Klimapolitik und Wettbewerbsfähigkeit

 

Impuls I  

 

Dr. Barbara Hendricks MdB

Bundesministerin, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz,Bau und Reaktorsicherheit

 

 

Impuls II  

 

Joachim Rumstadt

Vorsitzender der Geschäftsführung, Steag GmbH

 

 

Teaser

 

Dr. Willem Huisman

Vorsitzender des Vorstandes,

Dow Deutschland Inc.

 

 

Alf Henryk Wulf

Vorsitzender des Vorstandes, GE Power AG

 

Gunnar Groebler

Mitglied des Vorstandes, Vattenfall AB

 

Norbert Reis

Mitglied des Vorstandes, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

 

 

Diskussionsleitung

 

Dr. Wolfgang Große Entrup

Vorsitzender, Bundesfachkommission Umweltpolitik,Wirtschaftsrat der CDU e.V.

 

 


19.15 - 19.30 Uhr   Resümee

 

Wolfgang Steiger

Generalsekretär, Wirtschaftsrat der CDU e.V.

 


19.15 - 19.30 Uhr   Abendveranstaltung

 

20.00 - 21.30 Uhr   Gesetztes Abendessen

 

Einführung


Wolfgang Steiger

Generalsekretär, Wirtschaftsrat der CDU e.V.

 


Abendreden

Germany’s Energy Relations with its Key Partners:
Challenges and Opportunities in the Light of a Changing Energy Map

 

 

Berat Albayrak

Minister für Energie und Rohstoffe der Republik Türkei

 

 

Michal Kurtyka

Stellv. Minister für Energie der Republik Polen