19. April 2017
Unternehmensbesuch bei der Aerodata AG
Weltweit führender Anbieter moderner Flugvermessungssysteme öffnet seine Türen für Mitglieder des Wirtschaftsrates
Vergangene Woche begrüßte Dipl.-Ing. Hans J. Stahl, Vorstand der Aerodata AG, als Gastgeber zahlreiche Mitglieder des Wirtschaftsrates sowie einige ausgewählte Gäste zu einer exklusiven Betriebsbesichtigung mit anschließendem „Get Together“ auf dem Forschungsflughafen in Braunschweig.
(Foto: Wirtschaftsrat)

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Landesvorsitzende, Anja Osterloh, stellte Herr Dipl.-Ing. Hans J. Stahl in seiner Vorstandsfunktion, das globale Unternehmen mit seiner Geschichte und Entwicklung vor. Seit ihrer Gründung 1985 entwickelt die Aerodata AG hochspezialisierte und komplexe Systemlösungen u.a. für Flugsicherungsorganisationen, Luftfahrzeughersteller, Betreiber von Spezialflugzeugen und Hubschraubern sowie System- und Avionikhersteller.

Links Dipl.-Ing. Hans Stahl, Aerodata AG, mit Mitgliedern des Wirtschaftsrates (Foto:Wirtschaftsrat)

Ihren Hauptsitz hat die Aerodata AG seit 1997 am Forschungsflughafen Braunschweig-Wolfsburg – dem idealen Standort, um Theorie und Praxis nahtlos zu verbinden. Hiervon konnten sich alle Teilnehmer bei einer ausführlichen Besichtigung der Arbeitsräume sowie bei einem Rundgang durch die belebten Hangars auf dem Forschungsflughafen selbst überzeugen. Erfahrene Spezialisten beantworteten dabei die zahlreichen Fragen der interessierten Teilnehmer.

 

Am Ende zeigten sich sowohl die Mitglieder des Wirtschaftsrates, wie auch alle Gäste tief beeindruckt von der umfangreichen Palette an Systemlösungen und Dienstleistungen des Unternehmens im Aero-Bereich.

(Foto: Wirtschaftsrat)