15. Dezember 2011
Wirtschaftsrat Kaiserslautern erkundet Pfalz-Galerie
Mitgliederversammlung der Sektion Kaiserslautern/Südwestpfalz: Horst Peschla als Sektionssprecher im Amt bestätigt
Dr. Britta Buhlmann führte den Wirtschaftsrat unter Leitung von Horst Peschla, Sprecher der Sektion Kaiserslautern/Südwestpfalz in einem Rundgang durch die Pfalz-Galerie in Kaiserslautern.
v.l.n.r. Horst Peschla, Dr. Britta Buhlmann (Foto: Wirtschaftsrat)

Anhand ausgewählter Exponate erläuterte Dr. Britta Buhlmann die Historie der Pfalz-Galerie. Durch die Konzentration auf einige Skulpturen und Gemälde gelang es ihr, die Teilnehmer zu einem Dialog mit den Exponaten zu ermutigen und so Hintergründe und Beweggründe dieser Stücke zu erleben. Diese Herangehensweise wird sicherlich auch beim nächsten Museumsbesuch den ein oder anderen dazu bewegen, sich intensiver und anders mit den Exponaten zu befassen.

 

Im Anschluß an den Museumsbesuch fand die turnusgemäße Mitgliederversammlung in der Sektion Kaiserslautern/Südwestpfalz statt. Horst Peschla wurde einstimmig im Amt des Sektionssprechers bestätigt, ebenso Winfried Rohden und Martin Barth als weitere Mitglieder des Sektionsvorstandes. Neu in den Vorstand gewählt wurden Axel Theobald und Alexander Flockerzie. Für den Vorstand kandidierten nicht mehr Beate Konopatzki und Michael Wöhler. Beiden dankte Horst Peschla für das Engagement im Rahmen der Vorstandsarbeit in der Sektion Kaiserslautern/Südwestpfalz.