1600-MW-Kohlekraftwerk in Lubmin 17509 Deutschland
54.0821331;13.5856712

Mehrjährige heftige Proteste von Umweltschutzverbänden und Bürgerinitiativen und über 9.000 Einwendungen gegen das Kohlekraftwerk Lubmin waren dem Rückzug vorausgegangen. Zudem wurde der Rückzug mit fehlendem politischen Rückhalt begründet.

Bis 2012 sollte ein 1600-Megawatt-Kraftwerk errichtet werden. Es sollte aus zwei 800-Megawatt-Blöcken bestehen und bis zu 1,5 Millionen Haushalte mit Strom versorgen.


• Investitionsvolumen 2,3 Milliarde Euro
• Arbeitsplätze für die Region

Quelle:
www.kein-kohlekraftwerk-lubmin.info
www.spiegel.de

Mitglied werden im Unternehmerverband