28. Juli 2017
Positionspapier des Wirtschaftsrates Sachsen-Anhalt zur "Digitalen Agenda" des Landes Sachsen-Anhalt
Veröffentlichung in der Online-Konsultation des Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung

Das Wirtschaftsministerium hatte im Frühjahr damit begonnen sich mit Themen zur Erarbeitung einer "Digitalen Agenda" zu befassen. Hierzu wurden seitens des Ministeriums im ganzen Land, vom Norden bis in den Süden des Landes, verschieden Workshop´s durchgeführt mit folgenden Themenschwerpunkten:

Auftaktveranstaltung zur Erstellung der Digitalen Agenda Sachsen-Anhalt
8. Februar 2017, Magdeburg

Workshop "Digitale Infrastrukturen"
16. März 2017, Wernigerode

Workshop "Kultur, Medien, Kreativwirtschft"
15. Mai 2017, Magdeburg

Workshop "Digitalisierung der Arbeitswelt"
31. Mai 2017, Dessau

Workshop "Digitale Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit"
14. Juni 2017, Stendal

Workshop "Digitale Zukunft der Verwaltung - rechtliche Grundlagen und praktische Herausforderungen" 21. Juni 2017, Magdeburg

Workshop "Wirtschaft 4.0"
24. Juni 2017, Magdeburg

Workshop"Datenschutz, Informationssicherheit und Informationsfreiheit"
12. Juli 2017, Merseburg

Mit Beginn der Auftaktveranstaltung wurde eine Online-Konsultation auf der Webseite des Wirtschaftsministeriums eingerichtet wo sich Unternehmen, Verbände, Institutionen und Personen mit inhaltlichen Beiträgen beteiligen konnten.
Auch der Wirtschaftsrat Sachsen-Anhalt beteiligte sich mit einem Positionspapier an der Online-Konsultation, welcher dort auch eingestellt worden ist.

https://digital.sachsen-anhalt.de/blog