25. Januar 2019
Energiewende im Tank
Exklusive Besichtigung der Power-to-X Anlage von Audi in Werlte
Die Landesfachkommission Mobilität, unter Vorsitz von Dr. Frank Woesthoff, lud zur exklusiven Besichtigung der hochinnovativen Power-to-X Anlage („Audi e-gas Anlage“) in Werlte.
Impressionen der Besichtigung (Foto: Wirtschaftsrat)

Im kleinen Kreis hatten Mitglieder und ausgewählte Gäste die einmalige Gelegenheit, die Power-to-X Anlage kennenzulernen.

 

„Die Audi e-gas-Anlage im norddeutschen Werlte, ist die weltweit erste Anlage im industriellen Maßstab, die aus CO2 und erneuerbarem Strom einspeisefähiges, synthetisches Erdgas generiert. Zu ihrem Betrieb dient regenerativer Strom, zum Beispiel aus Wind, Sonnenenergie oder Biomasse“ (Quelle: Audi Technology Portal).

In der Mitte: Dr. Hermann Pengg, Leiter Projektmanagement e-fuels, I/EG-X, AUDI AG (Foto: Wirtschaftsrat)

Geführt wurden die Teilnehmer durch Dr. Hermann Pengg, Leiter Projektmanagement e-fuels, I/EG-X, AUDI AG, der detaillierte Einblicke zu den Audi e-gas Projekten mit nachhaltigen Energieträgern gab und hierdurch interessante Impulse zur Diskussion über die Mobilität der Zukunft gab.

v.l.n.r. Dirk Abeling, Landesgeschäftsführer Wirtschaftsrat Niedersachsen; Dr. Hermann Pengg, AUDI AG; Dr. Frank Woesthoff, Vorsitzender der Landesfachkommission Mobilität (Foto: Wirtschaftsrat)

Wir bedanken uns herzlich bei Dr. Pengg und der AUDI AG für die Unterstützung!
Über diese exklusive Besichtigung wurde in der Neuen Osnabrücker Zeitung berichtet. Lesen Sie das Presseecho dazu hier.