05. September 2017
"Die Bundestagswahl ist noch nicht gelaufen"
CDU Generalsekretär Ulf Thiele MdL über den aktuellen politischen Stand vor den Wahlen
Der Wirtschaftsrat Niedersachsen lud vergangenen Dienstag zum Unternehmerfrühstück im Hotel Dormero ein. Anlass war die Bestandsaufnahme der politischen Lage vor der anstehenden Bundestags- und Landtagswahl 2017.
(Foto: Wirtschaftsrat)

Marius-Quintus Jäger, Sprecher der Sektion Hannover des Wirtschaftsrats Niedersachsen, richtete zu Beginn der Veranstaltung ein herzliches Grußwort an die anwesenden Mitglieder und die ausgewählten Gäste. Im Anschluss erläuterte Generalsekretär Ulf Thiele die strategische Ausrichtung der CDU vor den beiden anstehenden Wahlen in Niedersachsen und auf Bundesebene.

 

Inhaltliche Schwerpunkte bildeten Themen wie die Behandlung der Flüchtlingspolitik auf innenpolitischer und europäischer Ebene sowie die Modernisierung der digitalen Inbfrastruktur in Niedersachsen. Ziel sei es effektiver die Zukunft Niedersachsens zu gestalten. Zusätzlich wurde eine geplante Neuausrichtung der Bildungspolitik sowie die wirtschaftliche und politische Rolle Deutschlands in der europäischen Union angesprochen. Der Vortrag mündete in eine angeregte Diskussion zwischen den Teilnehmern und Ulf Thiele.

(Foto: Wirtschaftsrat)

In seinen Abschlussworten sprach sich Dirk Abeling, Landesgeschäftsführer des Wirtschaftsrats Niedersachen, für eine intensivere, kopperative Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Politik aus. Dabei betonte er das Ziel des Wirtschaftsrates Niedersachsen, die Interessen der niedersächsischen Unternehmer gegenüber der Politik in Zukunft noch besser zu vertreten.