26. Mai 2017
3-tägiges CXO-Event vom 25. - 27. Mai 2017
2. CXO-Event Sylt 2017
Big Data, das Auswerten großer Datenmengen in Echtzeit, künstliche Intelligenz, d.h. selbstlernende, dem Menschen schnell überlegene Systeme, Industrie 4.0, d.h. die Vernetzung aller Systeme über das Internet, aber auch Finanztechnologie, Kryptowährungen auf der Grundlage von Blockchain-Technologie, standen im Mittelpunkt des CXO-Event Sylt 2017 des Wirtschaftsrates der CDU e.V., der zum zweiten Mal Experten aus ganz Deutschland und der Schweiz auf die Insel Sylt eingeladen hatte.
Das Programm bot neben anspruchsvollen Inhalten Raum für persönlichen Austausch.
Eines der Highlights des CXO-Events: Kutterfahrt in List/Foto: Wirtschaftsrat

Am Vorabend begrüßte der heimische Bundestagsabgeordnete Ingbert Liebing die Gäste in der Spielbank Sylt in Westerland, und nach der Tagung ging es mit den Kuttern Gret Palucca und Rosa Paluka der Adler-Reederei vom Hafen List zu den Seehundbänken, die urplötzlich aus der nebeligen Dämmerung auftauchten und nicht nur die gut zwanzig mitfahrenden Kinder aus ihren Gesprächen rissen.Bei der morgendlichen Wattwanderung in Hörnum mit drei Damen der Schutzstation Wattenmeer und einem abschließenden Frühstück im Restaurant Budersand zeigte sich die Insel bei strahlendem Sonnenschein. „Politik funktioniert eben immer noch analog, obgleich digitale Technologien hier ebenso auf dem Vormarsch sind.“, so der Landesvorsitzende Dr. Christian von Boetticher, der die etwa sechzig Teilnehmer begrüßte./bz