01. Dezember 2016
16. Traditioneller Kaminabend 2016 - Wirtschaftspolitik in Sachsen-Anhalt - Landesregierung und Koalition in der Verantwortung
Die Zusammenarbeit dreier Parteien in einer Regierungskoalition ist eine politische Mammutaufgabe!
Der neu gewählte Landesvorstand zusammen mit Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt (erster v. links), Gabriele Brakebusch, Landtagspräsidentin Sachsen-Anhalt und Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Foto: Wirtschaftsrat

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Kaminabend des Wirtschaftsrates Sachsen-Anhalt in der Toepfer-Villa in Magdeburg statt. Zuvor wurde der Landesvorsitzende, Dr. Michael Moeskes, mit einer großen Mehrheit in seinem Amt bestätigt und wiedergewählt. Unter der zentralen Überschrift der Veranstaltung „Wirtschaftspolitik in Sachsen-Anhalt – Landesregierung und Koalition in der Verantwortung“ erläuterte der Ministerpräsident des Landes, Dr. Reiner Haseloff, die bisherige wirtschaftspolitische Arbeit in der sogenannten „Kenia Koalition“, welche seit der diesjährigen Landtagswahl in Sachsen-Anhalt in der Verantwortung steht.

 

Die Zusammenarbeit dreier Parteien in einer Regierungskoalition sei eine Mammutaufgabe, so Haseloff, der akribisch auf die Eigenarten der Partner einging. Nach seinem Impulsvortrag stellte sich der Ministerpräsident den Fragen und Anregungen der circa 120 anwesenden Unternehmer und Politiker. Dabei wurde insbesondere der Umgang mit populistischen Akteuren durch die anwesenden Gäste zum zentralen Thema deklariert.

Sibylle Koch, Landesgeschäftsführerin des Wirtschaftsrates Sachsen-Anhalt, Dr. Michael Moeskes, Landesvorsitzender des Wirtschaftsrates und Michael A. Hoffmann

Neben dem fachlichen Impuls des Ministerpräsidenten nutzte der neu gewählte Landesvorstand die Plattform, um langjährige Mitglieder des Wirtschaftsrates zu ehren. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft und Engagement im Wirtschaftsrat wurden geehrt:

 

- Michael A. Hoffmann, Unternehmensberate, HoffmannBusinessServiceConsulting

- Rüdiger Oelze, Geschäftsführer, Magdeburg Hannoversche Baugesellschaft mbH

- Hartmut Schmitt, Magdeburg

Vorstellung der Neumitglieder des Wirtschaftsrates Sachsen-Anhalt 2016 Foto: Wirtschaftsrat

Des Weiteren wurden den Mitgliedern des Wirtschaftsrates die neu beigetretenen Mitstreiter im Jahr 2016 vorgestellt. Der Landesvorsitzende versammelte alle neuen Mitglieder vor dem Publikum und in Gegenwart des Ministerpräsidenten.Im Anschluss daran eröffnete der Landesvorsitzende das Buffet und den gemeinsamen Abend in der Toepfer-Villa.