17. März 2016
Teure Innovation vs. günstige Kopie, was besser ist, weiß man leider erst später
Unternehmerfrühstück der Sektion Ostfriesland zum Thema Urheberrecht mit Ingenieur und Patentanwalt Klaus Göken
Die Sektion Ostfriesland des Wirtschaftsrates Niedersachsen informierte sich am 17. März über die Bedeutung von Patenten für die nordwestdeutsche Wirtschaft im Rahmen eines Unternehmerfrühstücks bei der RSM DPI AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Leer.
(Foto: Wirtschaftsrat)

Patente als Instrument zur Unternehmenssteuerung und zur Sicherung der unternehmerischen Unabhängigkeit und der technologischen Einzigartigkeit. Wer günstig produzieren kann, hat einen Preisvorteil, der schnell dahin ist, wenn ein Wettbewerber es noch günstiger kann. Wer etwas produzieren kann und dabei keinen Wettbewerb auszuhalten hat, spürt einen geringeren Preisdruck. Patente werden zunehmend von Unternehmen auch zur Preissicherung eingesetzt. Das trifft nicht nur für die bekannten globalen Technologien zu, sondern auch in der regionalen Wirtschaft. Nicht immer ist das Neue besser als die eingeführte Lösung, aber neue technische Lösungen sind oftmals zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit notwendig. Noch nie wurden so viele Patente weltweit angemeldet wie in 2015.